Kölner Quartier „Cologneo I“ für 241,5 Millionen Euro erfolgreich vermittelt

Kölner Quartier „Cologneo I“ für 241,5 Millionen Euro erfolgreich vermittelt

Mehr als 47.000 m² Wohn- und Gewerbefläche wechseln nach erfolgreicher Vermittlung durch die KOWO Immobilien GmbH den Eigentümer. Der erste Teil des Quartiers „Cologneo“ in Köln geht nun in das Eigentum der Swiss Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH über.

Insgesamt 5- bis 7-geschossige Neubauten und sanierte Baukörper mit den Nutzungsarten Wohnen (484 Einheiten auf ca. 33.320 Quadratmeter), Büro (ca. 8.800 Quadratmeter), Gewerbe/Einzelhandel (ca. 4.500 Quadratmeter), Hotel (175 Zimmer), Parken (425 Stellplätze) und Kindergarten (ca. 1.000 Quadratmeter) umfasst der erste Teil der Quartiersentwicklung „Cologneo“ in Köln-Mühlheim. Dank erfolgreicher Vermittlung durch die KOWO Immobilien GmbH wurde das Projekt für 241,5 Millionen Euro im Rahmen eines Globalverkaufs (Forward Sale) an die Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH platziert.

Das neue urbane Stadtgebiet für Wohnen, Arbeiten und Kreativwirtschaft wird von der CG-Gruppe partnerschaftlich mit der Stadt Köln erschlossen. Die Fertigstellung ist bis 2022 geplant. Neben dem „Cologneo I“ werden in den kommenden Jahren auch die restlichen beiden Quartiersteile „Cologneo II“ und „Cologneo III“ zwischen Mühlheimer Hafen und Deutz-Mühlheimer-Straße entwickelt.

 

Nutzungsart:   Wohnen / Gewerbe

Vermittler:   KOWO Immobilien GmbH

Projektname:   Cologneo I

Stadt:   Köln

Verkäufer:   CG Gruppe

Käufer:   Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Fläche:   über 47.000 m²

 

Lesen Sie auch die offizielle Pressemeldung der CG Gruppe zum Verkauf des Cologneo I.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

KOWO Immobilien GmbH

Herr Andreas Engler (Geschäftsführer)

Emilienstraße 13

04107 Leipzig

Telefon:   +49 341 12466200

E-Mail:   a.engler@kowo-immobilien.de

Erstellt am 05.12.2018 | Bildquelle: CG Gruppe